6Today Escort

Agentur Buchung – Wie geht das?

Wer eine Escort Dame in einer Großstadt, wie zum Beispiel in Düsseldorf buchen möchte, steht zunächst vor einem großen Angebot und noch mehr Agenturen. Besonders für den Anfänger sind das oft schier verwirrende Informationen. Wie es mit einer Buchung klappt und was man bei der Escort Agentur Düsseldorf beachten sollte, haben wir kurz einmal zusammengestellt. So wird die nächste Escort Anfrage garantiert zu einem großen Erfolg. Dabei stellt sich zunächst eigentlich die Frage, wie ich eine gute Agentur finden kann.

Wie findet man eine gute Agentur?

Einfach ist das nicht unbedingt. In der Messestadt gibt es unzählige Angebote zu der Escort Agentur. Es gibt jedoch gewisse Qualitätsmerkmale, auf die der Suchende achten kann, um so das Risiko zu mindern. Als erstes sollte ein Blick auf die Profile, besonders auf die abgebildeten Fotos geworfen werden. Eine gute Escort Agentur Düsseldorf wird immer einen Fotografen dafür beauftragen. Handelt es sich in den Profilen um scharfe Fotos mit guter Qualität, ist das ein gutes Zeichen. Der Hintergrund sollte dabei je Girl auf allen Aufnahmen identisch sein. Ein weiterer Trick ist, ein Bild zu kopieren und über die Google Bildersuche zu testen. Taucht die Fotografie nun auch noch auf einer anderen Seite auf, die mit Düsseldorf nichts zu tun hat (z.B. in den USA oder Russland), verwendet die Agentur möglicherweise Fake-Profile, um Kunden zu ködern (Aufnahmen werden einfach von Pornoseiten kopiert). In diesem Fall, schnell die Finger weg.

Was bedeuten die Preisunterschiede der Escort Agenturen?

Auffällig sind natürlich zu einem die großen Preisunterschiede bei der Escort Agentur Düsseldorf. Im Durchschnitt verlangt eine Begleitdame um die 150 Euro pro Stunde. High-Class Damen können aber ein Vielfaches verlangen. Interessant ist zudem, dass eine Agentur häufig auch bei den eigens zur Auswahl stehenden Girls Preisunterschiede macht. Für viele Suchende ist das oft unverständlich. Da gibt es dann anscheinend die High-Class Dame in Kategorie 1 und die weniger guten in Kategorie 2 und 3. Der Sinn bleibt hierbei oft außen vor. Dass sich damit eine Agentur am Ende selbst schadet, wird erst am Ende bemerkt.
Generell können die Damen aber in der Regel auch immer für eine Anreise in andere Orte gebucht werden. Dafür fallen zusätzliche Reisekosten an, die zumeist auf der Seite der Agentur aufgeführt sind.

Wie läuft das Treffen ab?

Generell zunächst so, wie der Kunde es wünscht. Die Escort Agentur Düsseldorf richtet sich bei jeder Buchung ganz nach dem Wunsch des Kunden. Das bezieht sich auf den Treffpunkt, die Kleiderwahl und das gesamte Arrangement. Im Normalfall treffen sich aber Kunde und Escort im Hotel und feiern dort ihr erstes Kennenlernen. Ganz wichtig ist das Honorar. Dieses wird fast immer in bar übergeben. Hier sollten Sie eine Regel beachten: Bitte übergeben Sie das Geld immer in einem geöffneten Umschlag, gleich zu Beginn des Treffens. Findet das Date direkt auf dem Hotelzimmer statt, ist es üblich ohne große Worte, den Umschlag auf den Tisch zu legen, so dass sich die Dame diesen einfach nehmen kann. Einige Escort Agenturen bieten auch eine Kreditzahlung an. Davon raten wir jedoch in vielen Fällen ab. Die Kreditkartenbuchung kann oft nachverfolgt werden. Zwar erfolgt dieses über eine externe Firmenbezeichnung, bei Google gibt es dann aber oft Verweise zu der Escort Agentur Düsseldorf.

Was mache ich, wenn mir die Dame nicht gefällt?

Doch was passiert, wenn es Probleme beim Treffen gibt. Dieses kann natürlich vorkommen. Keiner ist vor Fehlern bewahrt. Wenn in Düsseldorf zum Beispiel die gewünschte Begleitdame nur ein gebrochenes Deutsch spricht, obwohl in ihrem Profil perfektes Deutsch genannt wurde, ist das ein Grund den Termin zu canceln. Der Bucher muss in diesem Fall keine Zahlung leisten. Wir raten jedoch, zu einer Rückfrage bei der Agentur. Die Damen können meistens nichts dafür. Oft ist dann eine kurze Einigung mit der Escort Agentur Düsseldorf möglich, so dass der Termin dennoch wie vereinbart stattfinden kann und den Kunden am Ende glücklich macht.
Anders ist das natürlich, wenn plötzlich ein ganz anderes Model vor der Tür steht, also eigentlich bestellt wurde. In diesem Fall muss jeder abwägen, ob er das akzeptiert. Gefällt die Dame, macht es durchaus Sinn, das Date weiterzuführen. Andernfalls sollte auch hier kurz Rücksprache mit der Agentur in Düsseldorf genommen werden, um das Missverständnis aufzuklären. Sicherlich lässt sich dann eine entsprechende Lösung finden.
Insgesamt zeigen aber unsere Erfahrungen, dass die meisten Escort Anbieter heute seriös arbeiten und darauf bedacht sind, den Kunden zufrieden zu stellen.